Literaturverwaltung

Icon

Aktuelles – Analysen – Austausch zu Software und Services für die persönliche Literatur- und Wissensorganisation

Wie man mit LibraryThing katalogisiert

Einsortiert unter:Software & Tools,

Firefox-AddOns von Citavi und Zotero

//platform.twitter.com/widgets.js

Einsortiert unter:Software & Tools, , , , ,

Lesson directory on digital tools, techniques and workflows

… da ist auch etwas zu Zotero zu finden!

Einsortiert unter:Software & Tools, , ,

Zitierfähigkeit von Software

Ein interessanter Eintrag zum Thema Zitieren von Software auf der Homepage der UB der TU Hamburg-Harburg.

Einsortiert unter:Schreiben & Zitation, , , , , , ,

Literaturverwaltung als Datenbank

Learning Spaces – Lernwelten ist die größte internationale bibliographische Fachdatenbank über Entwicklungen und Trends im Bereich Lernräume und Lernorte, vor allem physischer Art. Sie enthält Publikationen über alle Arten von Bildungseinrichtung, von Schulen und Hochschulen, über Erwachsenenbildung und Volkshochschulen, bis hin zu Bibliotheken und Museen. Vor allem der angloamerikanische Raum, Deutschland und Skandinavien ist hierbei abgedeckt.

heißt es auf der Projektseite der HdM Stuttgart. Interessant ist der dann folgende Satz:

Als frei zugängliche Suchplattform nutzt die Datenbank die Literaturverwaltungssoftware Zotero.

Bei genauerem Hinsehen ist es eine strukturierte Zotero Group, die hierfür eingerichtet wurde. Neben der Verfügbarkeit ist natürlich auch der RSS-Feed von Vorteil, mit dem man Neueinträge abonnieren kann.

Einsortiert unter:Publikationen & Präsentationen, , ,

Zitieren in Office 2.0-Dateien von Google

Eine App von EasyBib sorgt in Google Drive neuerdings dafür, dass man Zitationen in gängigen US-amerikanischen Formaten (MLA, APA u.a.) in GoogleDocs-Dokumente und Spreadsheets einfügen kann:

„Citing sources is about to get much easier for the millions of students who use Google Docs to write papers. The EasyBib Bibliography Creator helps you cite books, journals, and websites in MLA, APA, and Chicago style by entering in titles, journal article names, and websites right inside your document.“

[via Google Drive Blog; ursprünglich darauf aufmerksam geworden bin ich durch Free Technology for Teachers]

Jürgen Plieninger

Einsortiert unter:Schreiben & Zitation, , , , ,

Hilfe für das Zitieren von Tweets

Leider nicht sehr umfangreich, in APA sieht das dann so aus:

Debus-Gregor, E. [edyssee]. (2014, Jan 13). Twitter als Quelle? Hier gibt es einen Zitationsgenerator: http://t.co/ZC2LRXjwjW [Tweet]. Retrieved from https://twitter.com/edyssee/status/422628305775636480

Jürgen Plieninger

Einsortiert unter:Software & Tools, , ,

Proprietär: Google Scholar – My Library

Das Google Scholar-Blog meldet, dass jetzt eine neue Funktion in Google Scholar eingebunden wurde: „My Library“. Ich kann bei den einzelnen Ergebnissen „save“ drücken und dann wird es meiner Bibliothek hinzugefügt – die auf Scholar bleibt und gepflegt werden kann. Wie bei den Alerts auch wird hier Scholar isoliert von ähnlichen Diensten bei Google, z.B. „My Books“, die via Google Books befüllt werden.
Ausgabeformate bei Schlolar sind beispielsweise BibTex, Endnote und RefWorks. Auch werden gängige Zitationsstile angeboten, die ich per Copy & Paste übernehmen kann. Aber die ganze Bibliothek kann ich nicht auf einen Klick exportieren. Also kann man von einem gewissen Gebrauchswert ausgehen, will man aber den Bestand migrieren, entsteht größerer Aufwand.
Auf den Hilfeseiten zu Google Scholar wird die „Library“ noch näher erläutert.

Einsortiert unter:Kompakt & Kurz, ,

Interview mit Mendeley-Gründer

Einsortiert unter:Software & Tools, ,

Bibliographix läuft auf Mac und demnächst auch auf Linux

Im Blog „Digitale Regionalgeschichte“ steht ein interessanter Artikel, in welchem darauf hingewiesen wird, dass Bibliographix auch auf dem Mac läuft. Und anderes wird vorbereitet:

Interessant auch, dass nun selbstverständlich angeboten wird, das Programm auch „in der Cloud“ zu nutzen. Es würde sich sicherlich lohnen, das einmal auszuprobieren, gerade auch für Gruppennutzung von Biblliographix. Allerdings ist die früher sehr breite Datenbasis in Form einer umfangreichen Liste von verwendbaren Katalogen jetzt auf einen Katalog zusammengeschrumpft, den GBV-Katalog.

Einsortiert unter:Software & Tools, , , , , , ,

Blogbeiträge zu:

Archive

Neueste Tweets

RSS Neueste gesammelte Netzressourcen

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.

RSS Neue Literatur

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.
%d Bloggern gefällt das: